MatzeCon2008: Nachlese

Aus Kratas
Wechseln zu: Navigation, Suche

<Matze> Nächstes Mal besteht Kratasverbot... das nimmt langsam ÜBERHAND!!!

<Dirk> Und nächstes mal wieder die Trolle, so ganz ohne fehlt schon was.

<Michael> ja, die trolle müssen nächstes mal wieder dabei sein. aber ich glaube ich werde mal kein stadtabenteuer machen, die hatten wir diesmal wohl zur genüge :-) ach ja und eßt mehr gemüse ;-))

<Annika> Wär so gerne dabei gewesen. =( Was war mit den Trollen? <Michael> wieso, was soll mit den trollen gewesen sein?

<Sascha> Oki, mal mein Fazit. Zum einen werden wir alle Alt. Wir gehen teilweise um 12 ins Bett. Spielen nur noch ein Abenteuer pro Tag, zeigen Baby Fotos rum und jammern über unseren Rücken und die alten müden Knochen. Zum anderen hat es wieder mal riesig Spaß gemacht. Der Soundcheck war ok, die Filme super nur halt ein bißchen Leise fand ich. Man hat so wenig verstanden. Die Abenteuer waren etwas zu Stadtlastig wenn auch dennoch lustig. Wir haben den Beweiss angreten das 150 Lakritz Schnecken kein Hinderniss sind... Das Essen war diesmal wirklich gut. Anstatt Pizza gab es lecker Nudeln, Chili und nen Ferkel. Das können wir gerne beibehalten, auch wenn dadurch viel Spielzeit drauf ging. Matze bekommt demnächst sein Kampfabenteuer, die Trolle ihren 3. Teil und ich wieder IG eins aufs Maul... ;) Ach und nur für die die es interssiert. Als ich auf die A40 wollte war AB DORTMUND STAU (ca. 40km). Ab Gott sei Dank hab ich ja die Jahre dazu gelernt (Autobahnkreuzwendemaneuver nicht gepatzt) und zurück Richtung Matze, auf die A42 nach Oberhausen und dann durch die Stadt nach Mülheim. Normalerweise ein Umweg aber so war ich 20min später zu Hause... ;)

<David> Was heißt hier wir werden alt? Das ist doch nur jammern auf hohem Niveau. *g* Zum einen waren die Abenteuer länger, zum anderen haben wir Freitag bis 2 Uhr gespielt und Samstag bewußt eher aufgehört, um dann noch bis drei Uhr oder länger in der Küche zu sitzen. Immerhin hat das Ganze schon am Mittwoch angefangen. In unserem Alter...ähm, ja, lassen wir das. Erst einmal herzlichen Dank an Jutta und Linus (und natürlich Matze), dass wir wieder tagelang ihr Haus besetzen durften. Linus wünsche ich außerdem weiterhin viel Erfolg in seinem aufopferungsvollen Kampf gegen den Stuhl vor der Terassentür. Um es mit seinen eigenen Worten zu sagen: Da!! Ansonsten:

  • - wenn Matze das nächste Mal von einem Film abrät, glaube ich ihm und gehe ins Bett
  • - dieses SL Dissen nimmt überhand. Darauf kann man doch nur mit Willkür reagieren! *g*
  • - mit einem offen zur Schau getragenen Matzecon T-Shirt Bahn fahren, sichert jede Menge Aufmerksamkeit. Auf die des besoffenen Frankfurt-Fans hätte ich allerdings gerne verzichtet
  • - mein nächstes Abenteuer spielt in den Brachen
  • - es wird zu viel gegessen (wenngleich es sehr lecker war!). Ich werde allerdings nun mit dem Whiskytrinken beginnen...
  • - Weine für 1,99 Euro sind Glücksache ("Und, was sagst du zu dem Wein? Er ist...trocken.")
  • - nächstes Jahr spielt eine Gruppe im Wintergarten

<Martin> auch Wonny und mir hat es dieses Jahr wiedereinmal sehr gut gefallen. Wie meinte es wonny gestern abend, haette nicht gedacht dass mir 4 Tage ED am stueck spass machen, aber es war toll. Nocheinmal vielen Dank an die ganze Familie fuers aushalten dieser Saubande. Speziellen Dank auch nochmal an Hendrik fuer das ueberlassen des Bettes... so und jetzt noch so stichpunkte -Der halbe Soundcheck den ich noch mitmachen konnte, hat sich durchaus gelohnt, bin fuer eine wiederholung -Man sollte vorher nachfragen an welchen Tagen genau gekocht werden soll, und dann vielleicht aufs TK-pizza einkaufen verzichten -3 Blitzechsen reichen voellig aus um eine Kreis 4 Truppe beinahe auszuloeschen -Ingo geht dem SL zur hand und verspielt sich damit die ein oder andere Sympathie -Garlthik Einauge ist eigentlich voll nett -Drachenmilch schmeckt lecker -Wenn man nicht so genau weiss, was die sinnvollste Loesung ist, ist Flucht durchaus ne alternative -Manche sind Abenteuerenden irgendwie unbefriedigend

<Sascha> So da haben wir den David auch rum bekommen. Ingo ist auch schon verfallen... Dann würd ich sagen gibt es nächstes Jahr einen Tag ein Whisky Tasting :)

<Matze> Ich fands auf wieder Saugeil, diesmal. Bin auch erst am Samstag Abend so um 0.15 eingebrochen. Da ging nix mehr. Ich lauschte gerade dem inovativen Ideen von Sascha und David für das nächste FDA und dabei hats mich dahingerafft.

  • • Abendteuer wo man nur Kämft machen auch unglaublich Laune, hab ich festgestellt. Wenn man Spieler ist wohlgemerkt.
  • • Elementaristen sind ja sowas von underpowered, sowas spiel ich erst mal 5 Jahre nicht nochmal.
  • • Ich hatte echt Glück mit meinen drei Runden, da hat diesmal echt alles gepasst.
  • • Illusionisten sind arrogante Arschlöcher. Wenn ich das nächste Mal die Gilde aufsuche, dann gibts die Abrechnung.
  • • Ich bin auf einem ganzen Haufen ekeligem Fertigessen sitzen geblieben... Und muss mich jetzt durch Pizzaberge mampfen. Wer hat das absichtlich vergessen?!
  • • Vermisst irgendwer 3 Paletten Kohlestücke, 'Fumar Puede Matar' (was auch immer das heisst) und ein schwarzes Stabfeuerzeug?
  • • Balls of Fury hat auf dem Tomatometer nur 23% Shoot 'em up hingegen hat 67%
  • • Beowulf ist gar nicht so scheisse...
  • • Den Pennern, denen das noch zu leise war... Das können wir ändern. Der Verstärker war auf 50% und die Subwoofer auf 25% eingestellt. Ich setzt mich gerne mit Ohrsteckern daneben und gucke zu wie ihr leidet...
  • • Ich habe noch Kulinarisches hinzugefügt für nächstes Mal...

<Michael> das wohl erstaunlichste dieses mal war die aussage von einigen leuten, dass sie lieber gradlinige abenteuer mögen und nichts mit viel nachdenken :-o) verdammt noch mal, warum sagt mir das keiner früher? ich mach mir schon wochen vorher so viele gedanken...brauch ich ja jetzt nicht mehr :-)

<Jutta> Freut mich, dass es Euch allen gefallen hat - auch ohne Wintergarten und mit einem Quengelkind im Hintergrund Julia, Du hast leider Deinen Tee und Deinen Kandis vergessen, ich hoffe, Du konntest auch ohne überleben.. Ausserdem ist ein Fläschchen mit einer blauen Flüssigkeit in der Gästetoilette liegengeblieben - es ist leider unklar, ob es sich um einen Heiltrank handelt. (Es könnte auch Shampoo sein.) Dank Matthias selbstloser Aufopferung ist auch von dem "ekeligen Fertigessen" nichts mehr da ausser Knäckebrot und Käse Achja, und vielen Dank fürs Be- und Entladen der Spülmaschine, das hat super geklappt, Ihr könnt gerne wiederkommen

<Dominik> argl ich wäre gerne am samstag noch länger dageblieben. ich LIEBE abenteuer bei denen es etwas kniffliger ist. Michi, ich fand die Idee SPITZE! ich bitte um ein kurzes statement obs die gruppe noch gerafft hat wie wir an den spiegel rankommen.

<Michael> leider gabs kein happy end :-) gib mir doch mal deine e-mail adresse, dann schicke ich dir eine zusammenfassung.

<Jan>@Dominik, du möchtest die Zusammenfassung gar nicht haben, wir haben schändlichst versagt ;) @Matze: Es handelt sich um Apfeltabak und ja ich habe ich vergessen, verdammt! War wieder ein lustiger Con, danke für die unübertreffliche Gastfreundschaft! Mit dem Essen sollte definitiv beibehalten werden, allerdings darf sich dann auch gerne aktiver beteiligt werden, nur Geld auf den Tisch zu legen, wenn man direkt drauf angesprochen wird und mit Glück die Teller in die Küche räumen...da geht noch mehr Gruppengefühl ;) Danke an alle Spielleiter und Meisterköche und an die vielen gemütlichen Stunden mit Freunden in der Küche bei Shisha, Wein und Whisky. Und das Thema, auch wenn viele den Film schrecklich fanden, so war es doch der Spruch, der am WE am häufigsten gesagt wurde hat mit Gemüse zu tun... btw: ich hab die Karotte gefunden, Matze ;)

<Daniel> Ähm... so zu guter Letzt (?) möchte auch ich mich bedanken. War wieder ein geniales Wochenende. Auch wenn ich meistern musste... ich spiele halt zu wenig ED im Jahr :-/ Ich bin für nächstes Jahr wieder grillen...ich mag Spanferkel net so...